Wie Sie die Transparenz von Windows 10 Startmenü und Taskleiste erhöhen

 

Die Taskleiste und das Startmenü von Windows 10 sind standardmäßig transparent, aber vielleicht möchten Sie noch mehr Transparenz hinzufügen. Hier ist ein Registry-Tweak, um genau das zu tun.

SHARETWEETSHAREEMAIL-KOMMENTARE
Windows 10 ermöglicht eine begrenzte Kontrolle über die Transparenz der Taskleiste, des Aktionszentrums und des Startmenüs. Sie können sie unter Einstellungen transparent oder durchsichtig machen. Standardmäßig ist es ein wenig transparent, aber Sie können eine höhere Ebene hinzufügen. Hier ist ein Blick darauf, wie Sie die Transparenz durch Hacken der Registry erhöhen können.

Hinweis: Dies erfordert das Anpassen einiger Werte in der Registry und ist nichts für schwache Nerven. Bevor Sie Änderungen vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie die Registry sichern oder einen Wiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie Änderungen vornehmen. Außerdem müssen Sie über Administratorrechte verfügen, um einen der Registrierungsschlüsselwerte ändern zu können.
Erhöhen Sie die Transparenz des Windows 10-Startmenüs
Verwenden Sie zunächst das Tastaturkürzel Windows-Taste + R und geben Sie ein: regedit und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.

Führen Sie aus.
Navigieren Sie dann zum folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT _USER\SOFTWARE\Microsoft\Fenster\AktuelleVersion\Themen\Personalisieren

Doppelklicken Sie von dort aus auf EnableTransparency, ändern Sie den Wert von 1 auf 0 und klicken Sie auf OK.

Register
Ein Neustart ist nicht erforderlich. Nachdem Sie den Wert auf Null geändert haben, drücken Sie die Windows-Taste und Sie werden den Unterschied sehen. Wenn Sie von diesem Aussehen nicht begeistert sind, ändern Sie einfach den EnableTransparency-Schlüssel wieder auf den Wert Eins zurück.

So sieht die Standardtransparenz aus:

Und hier ist sie nach dem Ändern des Registrierungswertes – viel transparenter:

Erhöhen Sie die Transparenz der Windows 10-Taskleiste
Wenn Sie die Transparenz der Taskleiste ändern möchten, gehen Sie zu folgendem Pfad in der Registry:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Fenster\AktuelleVersion\Explorer\Erweitert

Jetzt müssen Sie einen neuen DWORD 32-Bit-Wert erstellen und ihn UseOLEDTaskbarTransparency nennen und ihm den Wert 1 geben.

Um die Änderung zu erzwingen, gehen Sie zu Einstellungen > Personalisierung > Farben und schalten Sie den Schalter Make Start, Taskleiste und Aktionszentrum transparent aus und wieder ein.

Einstellungen
So sieht es standardmäßig aus:

Und hier ist, was Sie nach der Durchführung der Änderungen in der Registry erwartet:

Veröffentlicht unter Kopie